Hygieneinspektionen für KühltürmE


Was wird genau überprüft?

Die Überprüfung erfolgt nach den Regeln der Technik ( siehe auch rechtliche und normative Informationen):

  • ON B 5020 – Anforderungen an die mikrobiologische Wasserbeschaffenheit in Verdunstungsrückkühlanlagen

  • VDI 2047-2 – Hygiene bei Rückkühlwerken 

  • VDI 4250-2 – Bioaerosole und biologische Agenzien

Warum notwendig?

Allgemeingefährdung:

Bis zu 2% des Kühlwassers in einer Verdunstungs-Rückkühlanlage wird als Aerosol freigesetzt. Aerosole können auf bis auf mehrere Kilometer vertragen und eingeatmet werden.

 

Mikrobiell belastet können sie nachweislich eine gesundheitliche Gefährdung für die Allgemeinheit darstellen, die bis zum Tod reichen kann.

 

Rechtskonformes Betreiben:

Verantwortlich für das rechtskonforme Betreiben ist der Gebäudebesitzer/Betreiber.

Die Rechtskonformität kann nur durch regelmäßige Kontrollen nach den Regeln der Technik sowie zielgerichtete Wartung und Dokumentation (siehe auch rechtliche und normative Informationen) gewährleistet werden.


gibt es begriffe die ihnen neu sind?

Um zum Hygienelexikon zu gelangen bitte hier klicken